• Deutsch
  • English
  • Español
  • Français
  • Italiano
  • 简体中文
  • 日本語
  • 한국어
  • Русский
  • Ausstellung in Calw: Wortkünstler Weltbürger Weggenossen. Hermann Hesse und Thomas Mann
    15. April 2019

    Die Ausstellung „Wortkünstler Weltbürger Weggenossen. Hermann Hesse und Thomas Mann“, die ab dem 28. April im Hermann Hesse Museum Calw zu sehen sein wird, beleuchtet das freundschaftliche Verhältnis zweier Literaturnobelpreisträger, die auf den ersten Blick kaum unterschiedlicher hätten sein können.

     

  • Osterlesung - 100 Jahre Montagnola am Ostersonntag, 21.04.2019 um 17.00 Uhr
    12. April 2019

    Vor einhundert Jahren siedelte Hermann Hesse von Bern ins Tessin um, wo er am 11. Mai 1919 eine Wohnung in der Casa Camuzzi in Montagnola bezog. In dieser ersten Zeit im Süden entstanden nicht nur die Erzählungen Klein und Wagner und Klingsors letzter Sommer, sondern auch Betrachtungen und Gedichte, in denen Hesse seiner Liebe zur Landschaft und der Tessiner Kultur Ausdruck verlieh.

  • Aktuelle Sonntagslesung in Montagnola
    04. April 2019

    Am kommenden Sonntag, 07.04.2019 findet im Museo Hermann Hesse in Montagnola eine weitere zweisprachige Sonntagslesung statt:

     

    HERMANN HESSE KENNENLERNEN 

    LESUNGEN IN DEUTSCHER UND ITALIENISCHER SPRACHE

     

    Sonntag um 16.00 Uhr

     

  • Programm des "Gerbersauer Lesesommers 2019" ist erschienen
    01. April 2019

    Zwischen Hermann Hesses Geburtstag am 2. Juli und seinem Todestag am 9. August findet in Calw zum 17. Mal der "Gerbersauer Lesesommer" statt, bei dem musikalisch umrahmt aus den "Gerbersauer Erzählungen" gelesen wird, die Hesse auf Grundlage seiner Erinnerungen an seine Geburts- und Heimatstadt Calw  geschrieben hat. Die Lesungen sind jeweils am Freitagabend um 19.30 Uhr.

  • Matinee mit Hesse-Stipendiatin Margherita Carbonaro in Calw
    28. März 2019

    Das Hermann Hesse Museum Calw lädt alle Literaturinteressierten zu einer Matinee mit der Autorin und Übersetzerin Margherita Carbonaro ein. Die Veranstaltung mit der 60. Stipendiatin der Calwer Hermann Hesse-Stiftung findet am Sonntag, 31. März, um 11.15 Uhr im Saal Schüz des Museums, Marktplatz 30, statt.

     

  • Das neue Hermann-Hesse-Jahrbuch ist erschienen
    21. März 2019

    Mehr als ein Dutzend Aufsätze zum Thema "Hermann Hesses Einsatz für die Welt- und Gegenwartsliteratur" enthält auf 250 Seiten der soeben erschienene Band 11 des Hermann-Hesse-Jahrbuchs (siehe die angefügten Dateien des Inhaltsverzeichnisses). Mitglieder der Hermann-Hesse-Gesellschaft (www.hessegesellschaft.de) erhalten den Band gratis als Jahresgabe zugeschickt.

  • Ausstellung über die Verbindung von Hermann Hesse und Thomas Mann in Calw
    19. März 2019

    „Wortkünstler – Weltbürger – Weggenossen“: Ab Sonntag, 28. April, ist im Hermann Hesse Museum Calw eine neue Ausstellung zu sehen. Sie befasst sich intensiv mit Hermann Hesse & Thomas Mann. Die Eröffnung findet an diesem Tag um 14 Uhr im Saal Schütz statt. Um Anmeldung zum Festakt unter Hermann-Hesse-Museum@calw.de oder 07051 7522 wird gebeten.

     

  • Iris Beiser stellt Hesses „Liebesgeschichten“ in Calw vor
    04. März 2019

    Die Ettlinger Schauspielerin Iris Beiser besucht am Sonntag, 17. März, das Hermann Hesse Museum in Calw. In einer Lesung wird sie sich Hesses „Liebesgeschichten“ zuwenden.

     

  • Aperitif mit einem Autor - Zu Gast: Der Fotograf Ferdinando Scianna
    01. März 2019

    Die Journalistin und Autorin Sonja Riva tauscht sich mit dem Fotografen Ferdinando Scianna über sein Werk, eine Komposition von Bildern und Worten, aus. Mons (Maurizio Montoneri), Performer elektronischer Musik und DJ spielt vom Buch inspirierte Live-Musik.

     

    Samstag 16. März 2019, 17.30 Uhr

    Sala Boccadoro, Montagnola

    In italienischer Sprache; Eintritt frei.

  • Gespräch über Hesse mit dem Schriftsteller Michael Kleeberg im Aargauer Literaturhaus
    27. Februar 2019

    Am Dienstag, den 28. Mai 2019, wird um 19.15 Uhr im Literaturhaus in Aargau (Schweiz) der Schriftsteller Michael Kleeberg mit dem Hesse-Enkel Silver Hesse und dem Hesse-Herausgeber Volker Michels über das Werk des späten Hermann Hesse sprechen. In der Einladung des Veranstalters wird dazu geschrieben: