• Deutsch
  • English
  • Español
  • Français
  • Italiano
  • 简体中文
  • 日本語
  • 한국어
  • Русский
  • Hermann-Hesse-Museum in Calw sanierungsbedingt bis voraussichtlich Frühjahr 2023 geschlossen
    08. April 2021

    Während die meisten Museen derzeit mit ihrer frühjährlichen Wiedereröffnung beschäftigt sind, wird das Calwer Hermann-Hesse-Museum nicht daran teilnehmen, da eine grundlegende Sanierung des Gebäudes und der Einbau einer neuen Dauerausstellung ansteht. Der voraussichtliche Termin für die Wiedereröffnung wird mit Frühjahr 2023 angegeben.

  • Mia- und Hermann-Hesse-Haus Gaienhofen veröffentlicht Programm 2021
    31. März 2021

    Das Mia- und Hermann-Hesse-Haus in Gaienhofen hat sein Programm für 2021 veröffentlicht. Im Vorwort des Flyers ist zu lesen: "Nie zuvor wurde die Veranstaltungsplanung für Haus und Garten derartig über den Haufen geworfen wie 2020, und wir wissen noch nicht, was in 2021 wieder möglich sein wird.

  • Das neue Hermann-Hesse-Jahrbuch ist erschienen
    23. März 2021

    Soeben ist der Band 13 des Jahrbuchs der Internationalen Hermann-Hesse-Gesellschaft erschienen. Er ist zum Preis von 38 € über den Buchhandel beziehbar. Mitglieder der Hesse-Gesellschaft erhalten ihn kostenlos (Informationen zur Mitgliedschaft sind unter www.hessegesellschaft.de erhältlich).

  • Ausstellung über "Rilke, Hesse, Dürrenmatt – und der Wein" in Montagnola
    22. März 2021

    Im Hesse-Museum in Montagnola wird die für 4. April geplante Osterlesung auf Pfingstsonntag, den 23. Mai, verschoben. Dagegen soll die Ausstellung “Rilke, Hesse, Dürrenmatt –und der Wein“ wie geplant am 28. März eröffnet werden und bis 30. November 2021 zu sehen sein. Das Museum schreibt dazu:

  • Das Hermann-Hesse-Museum Montagnola informiert über sein Programm 2021
    23. Februar 2021

    Das Hermann-Hesse-Museum in Montagnola hat soeben sein Programm 2021 vorgelegt (siehe Anhang). Erstmals erscheint es nicht in gedruckter Form, sondern wegen der coronabedingten Planungsunsicherheiten nur digital auf der Internetseite des Museums, damit es jeweils kurzfristig aktualisiert und angepasst werden kann. Regina Bucher, die Leiterin des Museums, schreibt dazu:

  • Jahresversammlung 2021 der Hesse-Gesellschaft erst im November
    09. Februar 2021

    Die Internationale Hermann-Hesse-Gesellschaft hat ihr für Mai geplantes Jahrestreffen 2021 wegen der noch immer nicht vorhersehbaren Entwicklung der Pandemie sicherheitshalber in den November verschoben. Die Mitgliederversammlung wird nun am Samstag, den 20. November 2021, um 14 Uhr in Calw stattfinden.

  • Volker Michels veröffentlicht einen Themenband zu Hermann Hesses "Widerstand gegen den Zeitgeist"
    27. Januar 2021

    Es gibt zum Leben und Werk Hermann Hesses wohl keinen Kundigeren als Volker Michels, der seit 50 Jahren dessen Werk als Lektor betreut, dabei die große Werkausgabe ediert hat und jetzt an der großen Briefausgabe sitzt.Aus seinen zahlreichen Essays und Vorträgen zu Hesse hat Michels nun bei der „Edition Faust“ einen gewichtigen Band zum Themenfeld „Im Widerstand gegen den Zeitgeist“ veröffentlic

  • Basel erhält einen Hermann-Hesse-Platz
    22. Januar 2021

    Bisher war die Stadt Basel eher zurückhaltend, wenn es um die Ehrung ihres einstmaligen Mitbürgers Hermann Hesse ging, obwohl dieser insgesamt rund 10 prägende und ereignisreiche Jahre in der Stadt lebte. Jetzt hat sie sich aber entschlossen, zum 75. Jubiläum der Verleihung des Literaturnobelpreises einen Platz in der Stadt nach ihm zu benennen.

  • Silser Hesse-Tage hoffen auf einen veranstaltungsfreundlichen Juni
    21. Januar 2021

    Nachdem im vorigen Jahr im Juni die bereits komplett geplanten 21. Silser Hesse-Tage zum Thema "Vom Abbild zum Sinnbild – Hermann Hesses Erzählung Narziß und Goldmund" pandemiebedingt abgesagt werden mussten, soll nun in diesem Jahr von 10. bis 13. Juni ein erneuter Versuch unternommen werden, die Veranstaltungen durchzuführen.

  • Montagnola verschiebt Hesse-Kolloquium auf Mai 2022
    20. Januar 2021

    In diesem Jahr sollte im Mai das 18. Internationale Hermann-Hesse-Kolloquium turnusgemäß im Tessiner Hesse-Ort Montagnola/Collina d'Oro stattfinden. Aufgrund der pandemiebedingten Unsicherheiten haben der dortige Gemeinderat und die Organisatoren nun aber entschieden, das Kolloquium auf 2022 zu verschieben.