• Deutsch
  • English
  • Español
  • Français
  • Italiano
  • 简体中文
  • 日本語
  • 한국어
  • Русский
  • Venedig-Lesung am 6. Februar im Hesse-Museum in Montagnola
    26. Januar 2022

    Das Museo Hermann Hesse in Montagnola bietet am 6. Februar um 16 Uhr in seiner Reihe mit Hesse-Lesungen in deutscher und italienischer Sprache Reiseerinnerungen Hermann Hesses zum Thema "In den Kanälen Venedigs". Es lesen Torsten Korte (deutsch) und Simon Cattaneo (italienisch). Um Anmeldung wird gebeten unter info@hessemontagnola.ch oder Tel. +41 91 993 37 70.

  • Lesung "Erinnerung an Indien" am 16. Januar im Hesse-Museum in Montagnola
    03. Januar 2022

    Das Museo Hermann Hesse in Montagnola setzt auch im neuen Jahr seine Hesse-Lesungen in deutscher und italienischer Sprache fort. Am Sonntag, den 16. Januar 2022, lesen um 16 Uhr Marianne Niculescu und Lucilla Janssen aus Hermann Hesses Erinnerungen an seine Indien-Reise im Jahr 1911.

  • Wir wünschen ein gutes, gesundes Jahr 2022
    29. Dezember 2021

    Das Hermann-Hesse-Portal wünscht seinen Nutzerinnen und Nutzern ein gesundes und erlebnisreiches Jahr 2022. Wir werden uns bemühen, Sie weiterhin auf Neuigkeiten und Veranstaltungen rund um Hermann Hesse und sein Werk aufmerksam zu machen.

  • Calw darf sich ab 2022 offiziell "Hermann-Hesse-Stadt" nennen
    19. Dezember 2021

    Die Calwer Kernstadt darf sich künftig offiziell "Hermann-Hesse-Stadt" nennen: Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl erteilte in einer Videokonferenz Calw und 22 anderen Städten und Gemeinden die Genehmigung zum Führen der beantragten jeweiligen Zusatzbezeichnung zum Ortsnamen.

  • Das Museum Hermann Hesse Montagnola übermittelt Weihnachtsgrüße
    13. Dezember 2021

    Das Museum Hermann Hesse hat aus Montagnola herzliche Wünsche für die Weihnachtszeit sowie seine Öffnungszeiten während der Feiertage übermittelt:

     

    “Die Tiefe ist im Klaren und Heiteren.“ Hermann Hesse

     

  • Vor 75 Jahren wurde Hermann Hesse zum Literaturnobelpreisträger
    14. November 2021

    Vor 75 Jahren, am 14. November 1946, gab das Nobelpreiskomitee in Stockholm bekannt, dass Hermann Hesse den Nobelpreis für Literatur verliehen bekommt. Es geschah dies in Anerkennung seines Werkes, das wenige Jahre zuvor, mitten im Zweiten Weltkrieg, durch den Roman "Das Glasperlenspiel" seinen Höhepunkt erreicht hatte.

  • Siebter Band der großen Hermann-Hesse-Briefausgabe ist erschienen
    05. November 2021

    Hesse-Herausgeber Volker Michels hat soeben den siebten Band der großen, auf 10 Bände veranschlagten Hermann-Hesse-Briefausgabe vorgelegt. Dieser dokumentiert unter dem sprechenden Titel "Das Unerträgliche muß zu Wort kommen" die Briefe der Jahre 1947 bis 1950. Auf über 500 Seiten werden dabei 439 zum Teil noch unveröffentlichte Briefe zugänglich.

  • Lesungen im Museo Hermann Hesse Montagnola im November und Dezember
    02. November 2021

    Auch im November und Dezember wird das Museo Hermann Hesse in Montagnola je eine Sonntagslesung um 16 Uhr in deutscher und italienischer Sprache anbieten. Hier die Termine und Themen:

     

    Sonntag, 07.11.2021, 16 Uhr

    »Ich liebe auch den Mann und den Menschen…«

  • Verleihung des Preises der Hesse-Gesellschaft an Bärbel Reetz am 20. November in Calw
    31. Oktober 2021

    Im Rahmen ihrer jährlichen Mitgliederversammlung verleiht die Internationale Hermann-Hesse-Gesellschaft am Samstag, den 20. November 2021, in der Calwer Aula um 17 Uhr bei einer öffentlichen Veranstaltung ihren Hesse-Preis an die Hesse-Forscherin und Schriftstellerin Bärbel Reetz, die vor allem durch ihr Buch "Hesses Frauen" bekannt wurde.

  • Stadt Calw würdigt Hesse-Herausgeber Volker Michels
    26. Oktober 2021

    Hermann Hesses Geburtsstadt Calw hat am vergangenen Sonntag mit einem Festakt vor geladenen Gästen Volker Michels geehrt, den Herausgeber der Werke und Briefe Hermann Hesses, der außerdem einst das Calwer Hesse-Museum mitgegründet und die dort von 1990 bis 2020 installierte Dauerausstellung zum Leben und Werk das Dichters konzipiert und gestaltet hat.