Hermann Hesse neu entdecken

Hermann Hesse neu entdecken

Der Schauspieler Klaus Brückner und der Gitarrist Sunyata Kobayashi präsentieren am Donnerstag, 27. Oktober, um 20 Uhr im Bürgerhaus Unterföhring (Münchner Straße 65) ihr Hesse-Programm.

 

Man glaubt es kaum: Der philosophierende und introvertierte Dichter hat in einer Handvoll Gedichte sich selbst und uns aus einem satirischen Blickwinkel betrachtet. Frech, selbstironisch und vor allem ehrlich beschreibt er sich in Lebenssituationen, die uns den Menschen nahebringen.

 

Die Gedichte zeigen ihre Stärke gerade in der Beschreibung menschlicher Schwächen. Diese Menschlichkeit ist es, die den Zuhörern einen neuen Zugang zu Hermann Hesse ermöglicht. Ein sehr persönlicher, amüsanter Abend, bei dem es den Literaten mit seinem Witz neu zu entdecken gilt.

 

Der Schauspieler Klaus Brückner hat sich lange schon mit Hesse beschäftigt und diese besonderen Gedichte ausgewählt. Durch seinen Vortrag entwickeln sie ihren speziellen Reiz. Der Gitarrist und Komponist Sunyata Kobayashi, alias Mister Suny, unterstreicht mit spielerischen eigenen Kompositionen den leichten Charakter des Abends. Auch eher unbekannt: Die Japaner sind große Hesse-Fans.

 

Der Eintritt kostet 5 Euro. Tickets beim Bürgerhaus unter Tel. 0 89/95 08 15 06

 

Mehr Infos: https://goo.gl/YBxxYi

 

etc