Jahresauftakt des Museo Hermann Hesse in Montagnola mit Lesung

Hermann Hesse 1925 während seiner "Nürnberger Reise"

Das Museo Hermann Hesse Montagnola beginnt das Veranstaltungsjahr 2017 am 8. Januar um 16 Uhr mit einer zweisprachigen Lesung aus Hermann Hesses "Nürnberger Reise". Es lesen Edith Salmen (deutsch) und Lucilla Jannsen (italienisch). Anschließend wird zu einem Zusammensein im Café Boccadoro eingeladen.

Den Reisebericht "Die Nürnberger Reise", der 1927 in Buchform im S. Fischer Verlag erschien, schrieb Hermann Hesse im Dezember 1925 in Montagnola, nachdem er im Monat zuvor eine umfassende Lesereise unternommen hatte, die ihn über Locarno, Zürich und Baden nach Deutschland führte, wo er in Blaubeuren, Ulm, Augsburg, Nürnberg, München und Ludwigsburg Station machte.

HSL