Das Hermann-Hesse-Haus Gaienhofen legt sein Programm 2018 vor

Hermann-Hesse-Haus Gaienhofen Programm 2018

Der Förderverein, der das Hermann-Hesse-Haus betreut, das der Dichter 1907 in Gaienhofen erbauen ließ und bis 1912 mit seiner Familie bewohnte, hat sein Programm für die am 31. März beginnende Saison 2018 vorgelegt. Es besteht dabei wieder nach Voranmeldung die Möglichkeit an Haus- und Gartenführungen teilzunehmen. Besondere Angebote sind durüber hinaus Lesungen zur blauen Stunde im Garten, Führungen zu Mia Hesse, geb. Bernoulli, der einstigen Hausherrin, zur Lebensreform um 1900 und ihren Einfluss auf Hermann und Mia Hesse, zur Bildkunst im Haus Hesse und zum Kochen mit Wildkräutern im Hesse-Haus.

Das Programm und die Termine sind im Internet einsehbar unter www.hermann-hesse-haus.de oder ausgedruckt als Flyer erhältlich:

Förderverein Hermann-Hesse-Haus und -Garten e.V.

Hermann-Hesse-Weg 2

78343 Gaienhofen

Tel. 07735-440653

Fax 07735-919352

E-Mail: anmeldung@hermann-hesse-haus.de

 

(HSL)