"Gerbersauer Lesesommer": Hermann Hesses Erzählung "Die Verlobung" in der Burgruine Zavelstein

Burgruine Zavelstein um 1900

Am Freitag, den 27. Juli, ist der "Gerbersauer Lesesommer" um 19.30 Uhr erstmals in der Burgruine Zavelstein zu Gast mit einer Erzählung Hermann Hesses, die auf sehr unterhaltsame Weise von Calw bzw. „Gerbersau“ nach Zavelstein führt.

Das 6 km von Calw entfernte Bergstädtchen Zavelstein mit seiner Burgruine war schon im 19. Jahrhundert ein bevorzugtes Ausflugsziel der Calwer. Die Familie Hesse ist oft über den Stadtgarten, den Gimpelstein, das Schaffot, das Wölflesbrünnele und das Zavelstein Brückle dorthin gewandert. Hermann Hesse hat sich später in Briefen gern daran erinnert. Und er hat den Weg und das Burgstädtchen auch zum Schauplatz einer seiner Gerbersauer Erzählungen gemacht.

Letztes Jahr begab man sich beim Lesesommer wandernderweise auf die Spuren dieser Erzählung. In diesem Jahr kann ihr bequem im Zavelsteiner Burghof (oder bei Regen in der nahen Georgskirche) gelauscht werden, wenn die beiden professionellen Sprecher Martina Volkmann und Florian Ahlborn sie vortragen.

„Die Verlobung“ heißt die Erzählung, die eine der humorvollsten ist, die Hermann Hesse geschrieben hat. Ihr Titel deutet schon an, um was es geht: Ein junger schüchterner Gerbersauer Kaufmann namens Andreas Ohngelt sucht dringend eine Frau, da seine Erbtante das zur Bedingung der Übergabe ihres Weißwarenladens gemacht hat.

Als alle Werbeversuche erfolglos bleiben, wird Andreas in den Kirchenchor geschickt, wo es hübsche Sängerinnen gibt. Beim Jahresausflug des Chors, der nach Zavelstein führt, will Andreas seine entscheidende Brautwerbungsoffensive starten.

Wie dies ausgeht, ist am 27. Juli ab 19.30 Uhr im Burghof zu erfahren. Das „Hesse-Quartett“ mit Manfred Holder, Wolfgang Brodbeck (Violinen), Susanne Holder (Viola) und Beate Holder-Kirst (Violoncello) wird das dramatische Geschehen musikalisch passend umrahmen.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Stadtinformation Calw (Tel. 07051-167399), unter www.reservix.de oder direkt bei der Veranstaltung.

 

(HSL)