Vernissage: Hermann Hesse und Theodor Heuss – eine freundschaftliche Beziehung in wechselhaften Zeiten

Vernissage: Hermann Hesse und Theodor Heuss – eine freundschaftliche Beziehung in wechselhaften Zeiten

Die Ausstellung, welche von der Fondazione Hermann Hesse Montagnola konzipiert und 2019 im Tessin gezeigt wurde, ist nun in erweiterter und angepasster Form in Gaienhofen zu sehen (16. März – 7. Juni). Sie thematisiert die langjährige Verbindung zweier Männer, die von den frühen beruflichen Kontakten junger Literaten bis zu den späten Begegnungen zwischen einem Nobelpreisträger und einem deutschen Bundespräsidenten reicht. Ausserdem wird der Kunstliebhaber Theodor Heuss vorgestellt sowie eine Auswahl seiner eigenen Zeichnungen gezeigt.

 

Hesse Museum Gaienhofen, Bodensee

Vernissage: Sonntag, 15. März, 11.00 Uhr

 

Rahmenprogramm und weitere Informationen unter:

www.hesse-museum-gaienhofen.de

 

Hesse Museum Gaienhofen

Kapellenstraße 8
78343 Gaienhofen

Telefon: +49 7735 440949

hesse-museum@gaienhofen.de

AnhangGröße
2. Hesse_Heuss_Gaienhofen.pdf233.98 kB