Volker Michels veröffentlicht einen Themenband zu Hermann Hesses "Widerstand gegen den Zeitgeist"

Volker Michels: Wege zu Hermann Hesse, Cover

Es gibt zum Leben und Werk Hermann Hesses wohl keinen Kundigeren als Volker Michels, der seit 50 Jahren dessen Werk als Lektor betreut, dabei die große Werkausgabe ediert hat und jetzt an der großen Briefausgabe sitzt.Aus seinen zahlreichen Essays und Vorträgen zu Hesse hat Michels nun bei der „Edition Faust“ einen gewichtigen Band zum Themenfeld „Im Widerstand gegen den Zeitgeist“ veröffentlicht.

Im Klappentext des Bandes heißt es:

„Sich auf den Weg zu Hesse zu begeben, bedeutet, in sich hineinzuhorchen, mit dem Mut zum Eigensinn. Hermann Hesse zählt weltweit zu den einflussreichsten Autoren seiner Generation. In mehr als 80 Sprachen übersetzt, erkennen sich Menschen der unterschiedlichsten Kulturen wieder in seinen gegen den Anpassungsdruck des jeweiligen Zeitgeistes gerichteten Büchern. Die Entfaltung unserer individuellen Anlagen findet man selten so eindringlich ermutigt wie in seinen auf eine Humanisierung des Menschen und die Erhaltung unsres zunehmend bedrohten Lebensraumes zielenden Werken. Der Integrität seiner vielerlei Widerstände meisternden Lebensführung entspricht die Klarheit und Überzeugungskraft einer Sprache, die auch das Komplizierte auf den einfachsten Nenner zu bringen versteht.“

Der Band enthält Essays und Reden zu folgenden Themen:

• Herkunft und Heimat • Hesse in Venedig • Hesse in Basel • Hesse am Bodensee • Hesses Freude am Garten • Hesse in München • Hesses Asienreise • Indien im Werk von Hesse • Hesse und Albert Schweitzer • Hesse und die Psychoanalyse • „Demian“ • Hesse im Widerstand gegen den Zeitgeist • Hesse im Tessin • „Piktors Verwandlungen“ • Geschichten vom Verlieben

Volker Michels:

Wege zu Hermann Hesse

Im Widerstand gegen den Zeitgeist

Essays & Reden

628 Seiten, 28.-- €

ISBN 978-3-945400-44-9

Edition Faust, Frankfurt am Main 2021

(HSL)