• Deutsch
  • English
  • Español
  • Français
  • Italiano
  • 简体中文
  • 日本語
  • 한국어
  • Русский

Hesse-Tage Gaienhofen: „ Raum, Bild und Atmosphäre in Hesses Gaienhofener Erzählungen, Skizzen und Betrachtungen"

Zeitraum: 
13. Octubre 2018

Vortrag von Prof. Dr. Andreas Solbach, Universität Mainz

 

Mit seiner Heirat zieht Hermann Hesse in das idyllische und weltabgeschiedene Gaienhofen am Bodensee, wo er sich mit seiner Frau in den folgenden Jahren eine Familienexistenz aufbauen wird. Wenngleich ihn auch noch Probleme aus seiner jüngsten Vergangenheit weiter beschäftigen, so gewinnt er doch in den Gaienhofener Jahren eine veränderte Sicht auf die Dinge, die sich vor allem in zahlreichen Skizzen und Betrachtungen niederschlägt. Hesse entwickelt in dieser Zeit ein gesteigertes Interesse an (Natur-)Bildern und stimmungsvollen Atmosphären, die sich an die direkte Naturerfahrung schon in der nächsten Umgebung, aber auch an den Eindrücken zahlreicher Reisen orientieren. Der Vortrag versucht diese beschreibenden Verfahren nachzuzeichnen und ihre Bedeutung zu analysieren.

 

Beginn: 17:00 Uhr

 

Anschließend 18:30 Uhr Café-Imbiss im Bürgerhaus

 

Veranstaltung im Rahmen der Hermann-Hesse-Tage Gaienhofen (12. – 14.10.2018) zum Thema: "Wirklichkeit und Imagination"

 

Information und Buchung:

Kultur- und Gästebüro

Tel. +49 (0)7735 9999-123, Fax 9999-200

info@gaienhofen.de · www.gaienhofen.de

Ubicación

Bürgerhaus Gaienhofen Gaienhofen 78343
Germany