• Deutsch
  • English
  • Español
  • Français
  • Italiano
  • 简体中文
  • 日本語
  • 한국어
  • Русский

Wanderung auf Hesses Spuren nach Zavelstein und Bad Teinach

Zeitraum: 
6. Agosto 2017

Von Calw ins 6 km entfernte Bergstädtchen Zavelstein mit seiner Burgruine ist Hermann Hesse gerne gewandert. In der Erzählung „Die Verlobung“ hat er eine solche Wanderung beschrieben. Auch das unterhalb liegende Bad Teinach kommt in seinem Werk vor. Im Teinachtal spielt seine dramatische Erzählung „Die Marmorsäge“. Diese Schauplätze sollen auf der sehr abwechslungsreichen Wanderung aufgesucht werden. In Zavelstein besteht die Möglichkeit zum Vesper oder Mittagessen. Die Wanderung kann um ca. 5 Kilometer abgekürzt werden durch die Rückfahrt mit der Bahn von Station Teinach nach Calw.

 

Veranstaltung mit Herbert Schnierle-Lutz

Beginn: 10 Uhr

Dauer: 6 bis 7 Stunden, Weg: ca. 10 bzw. 15 Kilometer

Kosten: 19 Euro. Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 25 Personen) – Anmeldung unter Tel. 07051 167-399 bei der Stadtinformation Calw erforderlich!

Luogo

Marktplatz Calw, Brunnen beim Hesse-Geburtshaus Calw 75365
Germany