Ernst Laich

© Andreas Laich

Als Gebrauchsgraphiker hat Ernst Laich lange Jahre in der Werbeabteilung einer Bausparkasse gearbeitet, in Calw hat er für einige renommierte Firmen Signets geschaffen. Der Calwer Künstler, der 1923 in Simmozheim geboren wurde und seine Ausbildung an der Stuttgarter Kunstakademie erhielt, war ein brillanter Zeichner, der auch zur Wandgestaltung öffentlicher Gebäude in der Umgebung herangezogen wurde. 1970 erhielt er von dem Fabrikanten Heinrich Perrot den Auftrag, ein Buch über seinen Vater Johann Immanuel Perrot zu illustrieren, in dessen Turmuhrenfabrik Hermann Hesse eine Schlosserlehre absolvierte. Im Nachlass Ernst Laichs, der 1997 starb, fand sich in einer Serie von Porträts des Dichters auch diese Bleistiftzeichnung, die hier zum ersten Mal veröffentlicht wird.