Hermann-Hesse-Museum Calw - Rundgang 17/20

Hermann-Hesse-Museum in Calw

Die Vitrine erinnert an die Veranda in Hesses Haus "Casa rossa" in Montagnola. Sie präsentiert Korbsessel, Malhocker,  Gartenkleidung und -geräte aus Hesses Besitz.

 

Hermann-Hesse-Museum in Calw

Das Märchen Piktors Verwandlungen hat Hesse 1922 "für eine geliebte Frau geschrieben und gezeichnet"– für Ruth Wenger, die er 1924 heiratet. Die Ehe wird bereits nach drei Jahren wieder geschieden. Die "Krisis des Mannes um das 50. Lebensjahr" ist bei Hesse mit ungeheurem Lebenshunger verbunden. Ergebnis seiner Erfahrungen und Erlebnisse wird sein Roman Der Steppenwolf.