Olaf Gulbransson

Olaf Gulbransson
Selbstbildnis

Die Freundschaft Hesses mit dem gebürtigen Norweger Olaf Gulbransson (geboren 1873 in Kristiania, heute Oslo; gestorben 1958 in Tegernsee) begann 1907, beide waren Mitarbeiter der satirischen Zeitschrift "Simplicissimus". Der Maler und Zeichner und begnadete Karikaturist besuchte Hesse noch im gleichen Jahr am Bodensee, porträtierte den Dichter und karikierte ihn als Waldtaube "Die Hesse". Ab 1929 lehrte Gulbransson als Akademieprofessor in München. 1934 Besuch Hesses bei Gulbransson am Tegernsee.