• Deutsch
  • English
  • Español
  • Français
  • Italiano
  • 简体中文
  • 日本語
  • 한국어
  • Русский

Erklärung zum Datenschutz

Persönliche Daten, die Sie uns beim Besuch dieser Webseite mitteilen, werden nach den Vorschriften der Daten­schutz-Grund­verordnung (DS-GVO), des Bundes­datenschutz­gesetzes (BDSG) und anderer rechtlicher Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäfts­verkehr gelten, verarbeitet.

 

Erhebung und Verwendung von Daten.

Bei jedem Besuch der Internet-Seiten der Sparkasse und bei jedem Aufruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang protokolliert. Dies sind:

• Ihre IP-Adresse,

• die Internet-Seite, von der Sie kommen,

• die Seiten, die Sie anklicken,

• das Betriebssystem und Browser, welche Sie benutzen sowie

• das Datum und die Dauer des Besuchs.

Diese Informationen wertet die Sparkasse zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung ihrer Internet-Seiten aus, ohne dabei personenbezogene Nutzerprofile zu bilden. Auch eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

 

Ver­wendung von Cookies Diese Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Text­dateien, die im Internet­browser beziehungs­weise vom Internet­browser auf Ihrem End­gerät gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine Zeichen­folge, die eine eindeutige Identifizierung Ihres Systems beim erneuten Aufrufen der Web­site ermöglicht.

 

Zweck und Umfang der Daten­verarbeitung

Technisch notwendige Cookies:

 

Ihre Spar­kasse setzt zum einen technisch notwendige Cookies ein, um die Nutzung dieser Web­site sicherer und nutzer­freundlicher zu gestalten. Diese Cookies können unter anderem die Verfüg­barkeit von Inhalten sicher­stellen sowie ein mehrfaches Laden von Inhalten verhindern. Einige Elemente dieser Website erfordern es zudem, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seiten­wechsel identifiziert werden kann. Die mithilfe dieser technisch not­wendigen Cookies von Ihnen erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzer­profilen verwendet. In den Cookies werden die folgenden Daten gespeichert und übermittelt:

  • Aktuelle Session-ID
  • Inanspruchnahme bestimmter Website-Inhalte, zum Beispiel Häufigkeit oder Umfang der Nutzung
  • Kenntnisnahme bestimmter Website-Inhalte, wie zum Beispiel Produkthinweise
  • Suchmasken-Einstellungen

Die meisten von der Spar­kasse verwendeten technisch notwendigen Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Die darin gespeicherten und über­mittelten Daten werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies („Persistente Cookies“) bleiben in der Regel auf Ihrem End­gerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

 

Rechtsgrundlage, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Die Verarbeitung von Daten mittels Cookies erfolgt auf Grund­lage einer Interessen­abwägung, die immer auch Ihre Interessen berücksichtigt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse Ihrer Sparkasse in der Ver­arbeitung liegt in oben genannten Zwecken der Ver­wendung der jeweiligen Cookies. Sie können im Übrigen Ihren Browser in der Regel so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell aus­schließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jeder­zeit löschen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website ein­geschränkt sein.

 

Newsletter-Abonnement.

Sie haben als Nutzer der Webseite die Möglichkeit, einen Newsletter per E-Mail zu abonnieren. Bei einem Abonnement werden als personenbezogene Daten lediglich die E-Mail-Adresse erfasst. Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und auf unseren eigenen Servern gespeichert.

 

Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit beenden, indem Sie sich austragen über den Menüpunkt Hermann-Hesse-Newsletter auf der Webseite www.hermann-hesse.de oder über den Abmelden-Link, welchen Sie in jeder Newsletter-E-Mail am Ende der Nachricht finden.

 

Sonstige Links auf externe Anbieter.

Soweit darüber hinaus auf Webseiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für deren Inhalte. Welche Daten die Betreiber dieser Seiten möglicherweise erheben, entzieht sich der Kenntnis und dem Einflussbereich Ihrer Sparkasse. Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis der jeweiligen Seite.

 

Verschlüsselung persönlicher Daten.

Alle Angaben, die Sie uns in Dialog- und Antrags­formularen anvertrauen, werden mittels moderner Internet-Technik sicher übermittelt und ausschließlich zweck­gebunden genutzt.

Wir verwenden ein Übertragungs­verfahren, das auf dem SSL-Protokoll (Secure Sockets Layer-Protokoll) basiert. Letzteres ermöglicht eine Verschlüsselung des gesamten Daten­verkehrs zwischen Ihrem Browser und unserem Server. Dadurch werden Ihre Daten auf dem Übertragungs­weg vor Manipulationen und dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt.

 

Zweckbindung Ihrer Daten.

Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie diese der Sparkasse überlassen bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebungen von bzw. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Mitarbeiter der Sparkasse sind zur Verschwiegenheit und dem Datenschutz verpflichtet.

Wenn Sie uns eine E-Mail oder eine Mitteilung zukommen lassen, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer etc. ausschließlich zum Zwecke der Durchführung der jeweils angebotenen Dienstleistung.

Nach Wegfall der jeweiligen Zweckbestimmung werden Ihre Daten von uns gelöscht, es sei denn sie unterliegen einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

 

Datenschutzhinweise - Unserer Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte

Informationen nach Art. 13, 14 und 21 Datenschutz-Grundverordnung - DS-GVO.

Jenseits der Website verarbeiten wir personen­bezogene Daten auch grund­sätzlich im Rahmen unserer Geschäfts­beziehung. Informationen zu diesen Daten­verarbeitungen und Ihren daten­schutz­rechtlichen Ansprüchen und Rechten, die teil­weise auch die Daten­verarbeitung auf unserer Website betreffen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

 

Dort finden Sie Hinweise zu folgenden Themen:

 

1. Wer ist für die Daten­verarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechts­grundlage?

3.1. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO)

3.2. Im Rahmen der Interessen­abwägung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO)

3.3. Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO)

3.4. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DS-GVO)

4. Wer bekommt meine Daten?

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

6. Werden Daten in ein Dritt­land oder an eine internationale Organisation übermittelt?

7. Welche Daten­schutz­rechte habe ich?

8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungs­findung im Einzel­fall?

10. Inwieweit werden meine Daten für die Profilbildung (Scoring) genutzt?