• Deutsch
  • English
  • Español
  • Français
  • Italiano
  • 简体中文
  • 日本語
  • 한국어
  • Русский

Begegnung mit Hermann Hesse und Friedrich Dürrenmatt

Zeitraum: 
13. Dezember 2020

Hermann Hesse (2.7.1877–9.8.1962) und Friedrich Dürrenmatt (5.1.1921–14.12.1990) haben sich nie kennengelernt, doch verbindet sie einiges. Beide haben als Deutschsprachige einen anderen Kulturkreis zu ihrer Heimat gemacht, Hesse das Tessin und Dürrenmatt Neuchâtel in der Westschweiz. Sowohl für Dürrenmatt als auch für Hesse war das Malen und Zeichnen von existentieller Bedeutung. Anlässlich des 30. Todestages und des bevorstehenden 100. Geburtstages von Friedrich Dürrenmatt tauschen sich Madeleine Betschart, Leiterin des Centre Dürrenmatt Neuchâtel, und Regina Bucher, Leiterin des Hermann Hesse-Museums in Montagnola, über diese beiden grossen Künstler der Schweiz aus und stellen sich den Fragen des Publikums.

 

Einführung von Prof. Peter Nobel.

In deutscher Sprache; Eintritt frei.

 

Beginn: 16:00 Uhr

Ort

Museum Hermann Hesse Montagnola
Torre Camuzzi
Montagnola 6926
Switzerland