Wolfgang Schlüter

Gebürtiger Niedersachse, lebt als freier Autor und Übersetzer abwechselnd in Irland und Wien. Nach seinem Studium in Hamburg, Berlin und Wien promovierte er 1982 in Musikwissenschaft und Philosophie zum Dr. phil. Von 1984 bis 1993 war Wolfgang Schlüter Redakteur der Arno-Schmidt-Werkausgabe beim Haffmans-Verlag, Zürich. Er veröffentlicht Bücher und Zeitschriftenbeiträge, verfasst Zeitungs- und Rundfunkessays, hält Vorträge, Reden und Lesungen. Dr. Schlüter erhielt unter anderem Stipendien des Landes Berlin, des British Arts Council und der Europäischen Union. 1986 bekam er den Blaise Cendrars-Preis, 1997 den Mörike-Förderpreis und 1999 den Dedalus-Preis für Neue Literatur des Südwestrundfunks und des Landes-Kultusministeriums.

 

Beim Schaffot sieben Stufen - Calwer Impressionen (Adobe PDF, 21 KB)