• Change Language:
  • English version is coming soon.

Jahrestagung der Internationalen Hermann-Hesse-Gesellschaft (IHHG) am 24.09.2022 in Calw

Meldung vom 04.08.2022

Die Internationale Hermann Hesse Gesellschaft lädt ihre Mitglieder zur ordentlichen Jahresversammlung am 24.09.2022 in Calw ein. Das Treffen wird dieses Jahr im Gerbereimuseum in der Badstraße stattfinden, einem Haus, in dem Hermann Hesse als Kind ein- und ausging. Beginn ist um 14 Uhr. Um Anmeldung an hesseportal@calw.de wird gebeten. Der Ägyptologen, Kultur- und Religionswissenschaftler Prof. Dr. Jan Assmann hält anschließend einen Festvortrag über "Hesses Glasperlenspiel und die Theorie des kulturellen Gedächtnisses". Beginn ist um 17 Uhr in der Aula am Schießberg. Der Vortrag ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Am Sonntag, 25.09.2022, bietet die IHHG für ihre Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit eine Lesung aus dem Briefwechsel zwischen Hermann, Bruno und Heiner Hesse an, vorgetragen von Prof. Michael Speer und den Absolventen bzw. Studierenden Max-Walter Weise und  Leo Röcker vom Institut für Sprechkunst und Kommunikationspädagogik der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart. Die Lesung ist Teil eines kleinen Festaktes, in dem das 20jährige Bestehen der IHHG gewürdigt wird. Beginn ist um 11:15 Uhr im Saal der Musikschule Calw, Marktplatz 14, Eingang Kronengasse.

Zitat der Woche

„Phantasie ist die Mutter der Zufriedenheit, des Humors, der Lebenskunst. Phantasie gedeiht nur auf dem Grunde eines innigen Einverständnisses zwischen dem Menschen und seiner Umgebung.“

Aus Hermann Hesses Betrachtung „Von der alten Zeit“, 1907