• Change Language:
  • English version is coming soon.

Museo Hermann Hesse Montagnola plant Ausstellung zu Volker Michels

Meldung vom 20.01.2024

Volker Michel, Hermann-Hesse-Editionsarchiv Offenbach/Main

Das Hermann-Hesse-Museum in Montagnola plant derzeit eine Ausstellung über den Hermann-Hesse-Herausgeber Volker Michels, die am 30. März eröffnet werden wird. Dazu teilt das Museum mit:

"Liebe Freundinnen und Freunde des Museo Hermann Hesse Montagnola

Wir hoffen, Sie sind gut ins neue Jahr gestartet! Bei uns im Museo Hermann Hesse Montagnola ist nach den Festtagen nun wieder ziemlich viel los. Mit Hochdruck arbeiten wir an der Jahresplanung und an der nächsten Sonderausstellung. Diese werden wir Volker Michels, dem langjährigen Herausgeber und Hermann Hesse-Forscher widmen. Mit der 20-bändigen Ausgabe der Sämtlichen Werke und einer 10-bändigen Edition der gehaltvollsten Briefe des Dichters hat Michels den Bestand von Hesses Schriften mehr als verdoppelt und um zuvor unbekannte, wichtige Facetten bereichert. ‧₊˚.

Sie können also gespannt sein auf die von der jungen Germanistin Céline Burget und mir kuratierte Ausstellung, die den Beweggründen dieses Pioniers der Hesse-Forschung nachgeht, der schon als Schüler mit dem Dichter korrespondierte und vier Jahrzehnte als Lektor in den Verlagen Suhrkamp und Insel tätig war. Einblicke in seine Werkstatt, in das von ihm und Hesses Sohn Heiner installierte Editionsarchiv ergänzen das Bild und illustrieren auf welche Weise editorische Arbeit das Werk eines Autors zu aktualisieren vermag.

Die Vernissage zur Ausstellung findet am Samstag, 30. März um 16.30 statt!

Herzlich grüsst Sie aus Montagnola, Ihr Marcel Henry und das gesamte Museumsteam"

Zitat der Woche

„Meine Aufgabe ist nicht, andern das objektiv Beste zu geben, sondern das Meine so rein und aufrichtig wie möglich.“

Aus einem Brief Hermann Hesses 1931