• Change Language:
  • English version is coming soon.

Symposion "Siddhartha turns 100" am 14. 12. 2022 an der University of Mumbai

Meldung vom 13.12.2022

Das Department of German der University of Mumbai / India veranstaltet am 14. Dezember 2022 in Zusammenarbeit mit der Goethe Society of India sowie dem Goethe Institut, Max Mueller Bhavan, Mumbai und dem Consulate General of the Federal Republic of Germany in Mumbai ein eintägiges Symposion zu Hermann Hesses indischem Roman "Siddhartha", der vor 100 Jahren erschienen ist. An dem Symposion, das im Internet via "Zoom" von 7:30 Uhr bis 15 Uhr MEZ verfolgt werden kann, sind auch Mitglieder der Internationalen Hermann Hesse Gesellschaft beteiligt: Von 8 Uhr bis 8:30 Uhr MEZ wird der Präsident Karl-Josef Kuschel über "Siddhartha – Hermann Hesses interreligiöse Dichtung in indischem Gewand" sprechen, von 8:30 Uhr bis 9 Uhr MEZ wird Martin Kämpchen über "Hermann Hesse's Novel Siddhartha. Its Roots in Indian Philosophy" referieren, von 9:45 Uhr bis 10:45 Uhr MEZ wird Helga Esselborn-Krumbiegel "Siddhartha" unter dem Aspekt "Begegnung der Kulturen" analysieren, und von 13:30 bis 14:30 Uhr MEZ wird Ingo Cornils an der Diskussionsrunde zum Thema "Siddhartha now and then" beteiligt sein.

Hier die Daten, um sich im Internet via "Zoom" einzuloggen:

https://tinyurl.com/Siddhartha100

Meeting ID: 893 8256 0974

Passcode: 760289

Und hier kann das gesamte Programm aufgerufen werden:

final_siddhartha_program.docx_1.pdf

Zitat der Woche

„Man kann leicht Freunde erwerben, ich habe es damit selten schwer gehabt, aber Freunde, von denen man nicht einseitig, sondern quasi rundherum gekannt und verstanden wird, sind kaum zu finden.“

Aus einem Brief Hesses vom Juli 1937 an Thomas Mann