• Change Language:
  • English version is coming soon.

Die selige Buntheit der Welt - Buchvorstellung am 21.04.2024 in Basel

21.04.2024 / 11.00 Uhr, Basel

Parallelen im Leben von Hermann Hesse und dem seines Großvaters Hermann Gundert. Von Siegfried Pick, Draupadi Verlag 2023, 162 Seiten, 15,00 Euro, ISBN 978-3-945191-84-2

Man hat schon früher gelegentlich auf manche Parallelen in den Lebensläufen von Großvater Hermann Gundert und Enkel Hermann Hesse aufmerksam gemacht. Auffällig ist eine tiefe Ähnlichkeit zwischen den beiden Ausnahme-Menschen hinsichtlich ihres lebenslangen Strebens nach Erkenntnis und ihrer Grundeinstellung zu den Religionen. Offenheit und Mut zu freimütigen Äußerungen kennzeichnen ihre Werke und Briefe. Beide überwinden Länder- und Sprachgrenzen ebenso wie kulturelle Schranken, und sie erweitern das rationale Alltagsdenken um fernöstliche Weisheit. Hermann Hesse und dessen Vetter, der Japanologe Wilhelm Gundert (1880-1971) haben mit ihrer Sprachbegabung das Denken ihres Großvaters Hermann Gundert weitergetragen und sublimiert. Siegfried Pick brachte 2023 in Zusammenarbeit mit der Hermann-Gundert-Gesellschaft den Essay "Die selige Buntheit der Welt - Parallelen im Leben von Hermann Hesse und dem seines Großvaters Hermann Gundert" im Draupadi-Verlag heraus Am Sonntag, 21. April um 11 Uhr findet eine Buchvorstellung mit Bildpräsentation durch den Autor im Hause der Allgemeinen Lesegesellschaft Basel am Münsterplatz 8 statt.

Zitat der Woche

„Ein Buch lesen heißt: eines fremden Menschen und Denkart kennenzulernen, ihn zu verstehen versuchen, ihn womöglich zum Freund zu gewinnen.“

Aus Hermann Hesses Betrachtung „Bücherlesen“, 1908