• Change Language:
  • English version is coming soon.

"Eigensinn macht Spaß". Eine Provokation für Hesse-Leser und -Nichtleser

12.05.2024 / 11.15 Uhr, Saal der Calwer Musikschule, Marktplatz 14 (Eingang Kronengasse)

Eine öffentliche Matinee im Rahmen der Jahresversammlung der Internationalen Hermann-Hesse-Gesellschaft. Der Eintritt ist frei.

Zu Beginn der Matinee wird von der Hochschule für Design München das „Steppenwolf-Pokerkarten-Projekt“ vorgestellt, in dem Studierende sich kreativ mit Hermann Hesses „Steppenwolf“ auseinandergesetzt haben. Nach einem Impulsvortrag von Dr. Andreas Belwe von der Hochschule für Design in München folgt eine Podiumsdiskussion. Angefragt sind: Prof. Dr. Andreas Solbach, Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel, Prof. Dr. Andrea Bartl, Dr. Andreas Belwe und Caroline Schedlbauer. Moderation: Regina Bucher

Zitat der Woche

„Vielleicht hat der Mensch nächst dem Hunger nach Erlebnis keinen stärkeren Hunger als den nach Vergessen.“

Aus Hermann Hesses Erzählung „Die Morgenlandfahrt“, 1930/31