• Change Language:
  • English version is coming soon.

Gerbersauer Lesesommer: Goldmunds Berufung zum Künstler

07.07.2023 / 19.30 Uhr, Burgruine Zavelstein

Nach dem Verlassen des Klosters Mariabronn lernt Goldmund auf seiner Wanderung die Liebe zu den Frauen und andere weltliche Sinnengenüsse kennen. Sie erfreuen ihn, aber sie beantworten ihm nicht hinreichend die Frage nach dem Sinn des Lebens. Erst als er in einer Bischofsstadt die Kunst des Holzschnitzens endeckt, findet er darin eine gleichmaßen körperliche wie geistige Erfüllung.

Musikalisch umrahmte Lesung aus Hermann Hesses Roman "Narziß und Geoldmund". Lesung: Annette Franziska Kühn und Oliver Mannel; Musikalische Umrahmung: Gitarren-Duo Birgit Zacharias und Helmut Rauscher

Zitat der Woche

„Ein Buch lesen heißt: eines fremden Menschen und Denkart kennenzulernen, ihn zu verstehen versuchen, ihn womöglich zum Freund zu gewinnen.“

Aus Hermann Hesses Betrachtung „Bücherlesen“, 1908