• Change Language:
  • English version is coming soon.

Gerbersauer Lesesommer: Hermann Hesses Jugendzeit in der Calwer Bischofstraße

28.07.2023 / 19.30 Uhr, Foyer im Sparkassenhaus Calw

Vom heutigen Calwer Sparkassenhaus geht der Blick über die Nagold hinüber zur Bischofstraße, in der das Haus des Calwer Verlagsvereins war, das Hermann Hesse als sein Vaterhaus bezeichnete. Über das Umfeld dieses Hauses, in dem der Großvater und Vater als Verleger arbeiteten und die Familie Hesse zeitweise auch wohnte, hat er zahlreiche interessante Erinnerungen und Erzählungen hinterlassen.

Musikalisch umrahmte Lesung aus Hermann Hesses Erinnerungen und Erzählungen. Lesung: Martina Volkmann und Florian Ahlborn; Musik: Hesse-Streichquartett mit Wolfgang Brodbeck (Violine), Manfred Holder (Violine), Susanne Holder (Viola) und Beate Holder-Kirst (Violoncello)

Zitat der Woche

„Ein Buch lesen heißt: eines fremden Menschen und Denkart kennenzulernen, ihn zu verstehen versuchen, ihn womöglich zum Freund zu gewinnen.“

Aus Hermann Hesses Betrachtung „Bücherlesen“, 1908