• Change Language:
  • English version is coming soon.

Walter Kappacher

Wurde 1938 in Salzburg geboren, war in diversen Berufen tätig, bevor er 1967 zur Schriftstellerei fand. Zunächst Kurzgeschichten, u. a. in der Stuttgarter Zeitung. Seit 1973 Romane, Erzählungen – einige fürs Fernsehen verfilmt -, Prosa, Veröffentlichungen in Zeitschriften. Zwei Drehbücher gemeinsam mit Peter Keglevic, unter dem Titel “die Jahre vergehen” 1981 erschienen. Unter anderem Österreichischer Staatspreis für Literatur, Preis des Kulturkreises im Bundesverband der Deutschen Industrie.

Tage in Calw (Adobe PDF)

Zitat der Woche

„Phantasie ist die Mutter der Zufriedenheit, des Humors, der Lebenskunst. Phantasie gedeiht nur auf dem Grunde eines innigen Einverständnisses zwischen dem Menschen und seiner Umgebung.“

Aus Hermann Hesses Betrachtung „Von der alten Zeit“, 1907