• Change Language:
  • English version is coming soon.
Mit dem Vertrauen, dass wir einander nicht verloren gehen können.
Suhrkamp Verlag Berlin

„Mit dem Vertrauen, dass wir einander nicht verloren gehen können“ – Briefwechsel Hermann Hesses mit seinen Söhnen Bruno und Heiner

Es ist nicht leicht, Sohn eines berühmten Vaters zu sein. Zumal wenn der Vater häufig abwesend ist und dann auch noch die Familie zerbricht. Wie es Hermann Hesse und seinen Söhnen Bruno und Heiner „trotz allem Schwierigen“ gelungen ist, eine liebevolle, lebenslange Beziehung aufzubauen – davon erzählt dieser Briefwechsel, der fast 300, bislang unveröffentlichte Briefe enthält.

Herausgegeben von Michael Limberg in Zusammenarbeit mit Silver und Simon Hesse.
Das Buch erschien im Suhrkamp Verlag, es hat 360 Seiten und kostet 34,00 €. ISBN: 978-3-518-42905-1. Auch als E-Book erhältlich.

Zum Suhrkamp Verlag

Zitat der Woche

„Man kann leicht Freunde erwerben, ich habe es damit selten schwer gehabt, aber Freunde, von denen man nicht einseitig, sondern quasi rundherum gekannt und verstanden wird, sind kaum zu finden.“

Aus einem Brief Hesses vom Juli 1937 an Thomas Mann