• Change Language:
  • English version is coming soon.

Hesse-Portraits von Martin Hesse

Hermann Hesse, Foto Martin Hesse
Martin Hesse Erben

Der Sohn fotografiert den Vater

Martin Hesse besaß die Nähe zu Hermann Hesse, die der als fotoscheu geltende Dichter den meisten Fotografen verwehrte. Es sind nicht die üblichen Familienbilder – Martin Hesse (1911-1968) war professioneller Fotograf und ein Meister der Schwarz-Weiß-Kontraste. Seine Charakterporträts des Vaters bestechen durch ihre Lebendigkeit ebenso wie durch ihre sorgfältige Bildkomposition.

Die Fotos entstanden in den 50-er Jahren und wurden zum 80. Geburtstag Hesses in einem Büchlein der Deutschen Schillergesellschaft, Marbach, veröffentlicht.

Zitat der Woche

„Ein Buch lesen heißt: eines fremden Menschen und Denkart kennenzulernen, ihn zu verstehen versuchen, ihn womöglich zum Freund zu gewinnen.“

Aus Hermann Hesses Betrachtung „Bücherlesen“, 1908